Service-Hotline


037 206 880 684
Mo.-Fr. 13:00-20:00 Uhr

 

Kundenbewertungen


 
sehr gut
 
4.92 / 5.0
 

Geprüfter Shop



 
Alle Artikel zeigen aus: Dampfloks
 
 
 
 
Hobbytrain H4036, N, Dampflok Württembergische C, CIWL Ostende-Wien-Express, Ep.1
Artikelnr.: H4036
 
UVP des Herstellers: 249,90 EUR
 
224,90 EUR
inkl. 19,00% MwSt. Versandkostenfrei innerhalb DE
 
 
Lieferbarkeit: auf Lager • 1-5 Tage in DE,
andere Länder Europas 5-11 Tage
**
 
 
 
Hobbytrain H4036, N, Dampflok Württembergische C, CIWL Ostende-Wien-Express, Ep.1  
  224,90 EUR *  
 Stück 
* inkl. 19,00% MwSt. Versandkostenfrei innerhalb DE
 
 Achtung: Dieses Produkt ist nach EU-Richtlinie 2009/48/EG nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet!
 
Hobbytrain H4036, N, Dampflok Württembergische C, CIWL Ostende-Wien-Express, Ep.1

Hersteller: Hobbytrain
Artikel-Nr.: H4036
Spur: N • 1:160
Bahngesellschaft: K.W.Sts.B. • Königlich Württembergische Staats-Eisenbahn
Epoche: I
Typ/Baureihe: Dampflokomotive Württembergische C
Betriebsnummer: 2028
Antrieb: 5-poliger Motor, 2 Haftreifen
Digitalschnittstelle: 6-polig nach NEM 651 im Tender
Spitzen-/Schlussbeleuchtung: Zweilicht-Spitzensignal weiß/weiß, fahrtrichtungsabhängig
Kupplungsaufnahme: NEM 355
Kurzkupplungskinematik: keine
Mindestradius (mm): 250
Länge über Puffer (mm): 144

Modellfeatures:
• Warmweiße LED-Beleuchtung
• Feine freistehende Metallgriffstangen
• Fahrwerkrahmen, Tender & Lok-Kessel aus Metall
• freie Durchsicht zwischen Fahrwerk und Kessel
• Stromaufnahme über alle angetriebenen und Tender Achsen
BR 18¹ / Württembergische C
Im Jahre 1908 erhielten die Maschinenfabriken Esslingen den Auftrag zum Bau einer großen Heißdampf-Pazifik-Schnellzuglokomotive. Als Vorspann vor schnellen Reisezügen und vor dem Orient-Express kamen diese markanten Maschinen, die alle in Stuttgart stationiert waren, zum Einsatz. Nach dem Ende des ersten Weltkrieges mussten einige Württembergische C als Reparationsleistung nach Frankreich und Polen abgegeben werden. Die Loks C 2001, 2026 und 2027 gingen nach Frankreich, Lok C 2010 ging nach Polen.
Anfang der 50er-Jahre wurden alle 11 Maschinen, die den 2. Weltkrieg überstanden hatten, beim Bw Ulm konzentriert und wurden dort nach nahezu 50-jährigem Betriebseinsatz Ende 1955 ausgemustert.
Ihre Meinung ist wichtig!
An dieser Stelle haben Sie die Möglichkeit, Ihre Meinung und Erfahrungen über das vorstehende Produkt zu dokumentieren. Damit liefern Sie anderen Interessenten wertvolle Informationen und praktische Orientierung beim Kauf.
Legen Sie einfach los - auch wenn Sie an dieser Stelle der oder die Erste sein sollten. In nur zwei Minuten ist Ihre Meinung über ein Produkt aussagekräftig zusammengefasst.
Also, was können Sie berichten?
Wir freuen uns darauf!

Schreiben Sie die erste Bewertung!